Niehaus Knüwer and friends entdeckt für Sie Themen, Trends und Tipps rund um
Marken, Menschen und Märkte in einer vernetzten Welt.
Ho Ho Ho.
Unsere Tipps für den Weihnachtsmann.
#ourlittlefriends
Jetzt wird’s lustig
nach obenNach oben
„Vielleicht bringt er’s, vielleicht aber auch nicht“ –
was unsere Agenturkinder sich zu Weihnachten wünschen.

Ich wünsche mir zu Weihnachten …

Nick, bald 5 Jahre alt

... umzuziehen, und zwar dorthin, wo wir neulich das Auto gekauft haben (Spielzeugabteilung von Kaufhof)
... Heiligabend zusammen mit Oma und Opa zu feiern: „Dann gucke ich mit Opa Horst wieder aus dem Fenster, wenn der Weihnachtsmann kommt. Aber nur ich habe den Weihnachtsmann gesehen. Opa Horst nicht.“
... viel Spielzeug (Playmobil, Lego) und ein Schlagzeug

Ben, 7 Jahre alt

... ein eigenes (altes!) iPhone, ohne Karte, nur um Musik zu hören und um manchmal Spiele zu spielen ;-)
... den Lego Technics Abschleppwagen, die Loopingbahn von Hotwheels und alles rund um die Agenten von Playmobil
...ein Spielzimmer für Nick und mich (zusätzlich zu unseren Kinderzimmern), damit alle Spielzeuge Platz haben und wir so richtig spielen können. Vielleicht könnten wir das Ankleidezimmer umbauen? Oder ein zusätzliches Zimmer auf die Garage setzen?
 

Milla, 7 Jahre alt

… ein Meerschweinchen (ein lebendes) – „vielleicht bringt er’s, vielleicht aber auch nicht“
… einen Düsenrucksack zum Fliegen
… ein Eintrittsticket für die Kirmes im Sommer (mit dem ich alles umsonst fahren kann)
… einen Globus (Drehkugel, z.B. von TipToi)
… einen kostenlosen Urlaub in den Iran (von dort kommt mein Freund Sam)
… ein Handy
… so einen Fuchs wie mein Klassentier, den Ferdi

Benjamin, 6 Jahre alt

... ein Topagent-Auto von „Playmo“, dieses Auto mit dem Düsenjet hintendrauf
... die Topagent-Station mit den Drohnen von „Playmo“
... 2 Transformer – einer, der sich in einen Bus verwandelt und einer, der sich in einen Düsenjet verwandelt, aber nicht aus China, denn die gehen so schnell kaputt
Mein Bruder Paul (fast 2 Jahre) kann ja noch nicht sagen, was er sich wünscht, deshalb schenke ich ihm eine kleine Tüte von meinem Lego. Ich glaube, was er sich am meisten wünscht, ist, dass er nicht alleine ist und Mama und Papa immer bei ihm sind – oder halt jemand anders.

Max, 13 Jahre alt

… einen Air-Hockey-Tisch
… eine Reise auf eine Insel
… einen Profi-Kicker
… einen Tag im Phantasialand
… einen Fußball, Bundesliga oder WM
… ein Treffen mit dem Wuppertaler SV
… ein Wuppertal-Trikot
#yumyum
Jetzt wird’s lecker
nach obenNach oben
Wann, wenn nicht in der Adventszeit, wird nach Herzenslust geschlemmt, gebacken und gebraten. Unsere besten Tipps – nicht nur für die Vorweihnachtszeit.

Alles andere als sauer

In der Vorweihnachtszeit gibt es viele Einladungen von lieben Menschen und immer wieder fragt man sich, welch nettes Mitbringsel die Gastgeber wohl erfreuen könnte. In diesem Jahr lieben wir die Weihnachtsgurke. Eine aus Glas gefertigte Christbaumkugel in Form einer Gurke, stilecht eingemacht in einem Gurkenglas.

Es ist angerichtet

Nicht nur für uns, sondern auch für die kleinen Gäste im Garten. Wie schön es ist, im Warmen zu sitzen und den Meisen bei der Schlacht am kalten Buffet zuzusehen.

Einfach köstlich

Gibt es ein Kochbuch, in dem jedes Rezept lecker ist und wir für die Zubereitung nicht gleich Urlaub nehmen müssen? Ja, das gibt es! Simple – Kleiner Aufwand, grandioser Geschmack.

Geometrischer Designerkuchen

Mit diesen Backformen zaubern Sie Kuchen, die wie kleine Kunstwerke aussehen! Die Silikonformen (mit 3D-Druckern produziert) entwirft eine Konditorin aus der Ukraine in Zusammenarbeit mit Mathematikern und Bildhauern und entwickelt passende Rezepte zur Herstellung des spektakulären Gebäcks.

Build your own Gin

Der Gin Baukasten von Just Spices ist mit zwei Flaschen, Sieb, Trichter und diversen Gewürzen wie Wacholder, rosa Pfeffer oder Rosmarin ausgestattet. Ab jetzt hat jeder die Möglichkeit, einen Gin ganz nach seinen Vorstellungen zu kreieren. Ein super Geschenk für alle, die ihren perfekten Gin noch nicht in den Regalen entdeckt haben und gerne herumexperimentieren.
 

Einfach natürlich kochen

Auberginen-Lasagne, grüne Chia-Pizza, Schokoladen-Granola, Polenta-Tomaten-Tarte … da zerläuft einem gleich das Wasser im Munde! Dass gesundes Essen Spaß macht, zeigt die erfolgreiche berliner Foodbloggerin Pauline Bossdorf in ihrem ersten Kochbuch „Living the Healthy Choice“, erschienen im April 2017 bei Edel Books. Ihre gesunden, pflanzenbasierten Eigenkreationen sind sowohl für Kochanfänger als auch für erfahrene Food-Begeisterte geeignet und das Buch wird sich mit Sicherheit gut unter jedem Weihnachtsbaum machen.

As great as always

Wer Donna Hays Kochbücher kennt, darf auf ihr aktuelles Buch nicht verzichten. In Von Einfach zu Brillant zeigt sie ihre besten Standardrezepte, neu interpretierte Klassiker und Lieblingsrezepte.

Vegetarisch lecker durch die Weihnachtszeit

Wer noch Menü-Ideen für die Festtage braucht, der kann sich im Buch „Party- und Fingerfood – Deftig vegetarisch“ von Anne-Katrin Weber (erschienen 2016 im Becker Joest Volk Verlag) inspirieren lassen. Die dort vorgestellten Snacks eignen sich als Häppchen für zwischendurch, können aber auch wunderbar zu einem Buffet kombiniert werden. Einen kleinen Einblick dürfen wir hier schon geben – die Wan Tans mit Glasnudelsalat können alle Kolumbus-Leser gerne auch schon vor Weihnachten nachkochen.
 
PS: Wer mag, kann auch in Frau Webers neuestem Buch „Gemüse als Hauptgericht“ stöbern, in dem sich alles um Gemüse (mal mit, mal ohne Fleisch) dreht – vielleicht auch ein tolles Weihnachtsgeschenk?

Zimtig, fruchtig ...

Mandarinen-Zimt Gelee! Minimaler Aufwand, maximaler Geschmack. Einfach 750 ml Mandarinensaft auspressen (das sind ca 1,5 kg Mandarinen) und mit 500 g Gelierzucker aufkochen lassen, etwas Zimt und das Mark einer Vanilleschote dazu. Jeweils eine Zimtstange ins vorher ausgekochte Marmeladenglas geben, Gelee reinschütten und fertig. Die Masse reicht für etwa 6 Gläser à 150 ml.

Knuspermüsli selbstgemacht

Geschenke aus der Küche sind was Feines! Und dieses Apfel-Zimt-Granola ist so einfach selbstgemacht, da kann man gleich eine größere Menge zubereiten. In hübsche Gläser oder Tütchen gefüllt, ist es ein leckeres (und gesundes!) Geschenk – und das nicht nur zur Weihnachtszeit.

Der süße Klassiker in klein

Wir kennen ihn ganz typisch aus Omas Küche mit Rosinen, Orangeat und viel Butter: den Stollen. Perfekt zum Verschenken ist dieses Stollenkonfekt. Als kleine Variante und geschmacklich etwas abgewandelt. Wir haben das Rezept getestet. Urteil: sehr lecker!

Marzipancreme-Pralinen

Das große Backen steht wieder für der Tür. Spritzgebäck, Vanillekipferl … oder wie wäre es mal mit selbstgemachten Pralinen? Diese Marzipancreme-Pralinen schmecken hervorragend und eignen sich super zum Naschen oder Verschenken. Hier geht’s zum Rezept.
#DIY
Jetzt wird gebastelt
nach obenNach oben
Für alle, die gerne malen, handarbeiten, schnippeln oder sonstwie basteln. Ja, das macht Spaß!

Typografie mal anders

Wellpappe, Draht, Zeitungspapier oder robuste Kordel: In ihrem Buch Letter art zeigt Clare Youngs in 35 kreativen Projekten, wie einzelne Buchstaben und auch ganze Wörter aus den unterschiedlichsten Materialien entstehen können. Mit Hilfe der anschaulichen Beschreibungen gestalten Sie Wohndeko und originelle Accessoires ganz individuell im eigenen Stil.

Happy wrapping!

Vorfreude ist doch die schönste Freude. Mit einer schönen Geschenkverpackung wird die besonders groß. Und da es so unendlich viele Möglichkeiten gibt, haben wir hier ein paar Ideen zusammengestellt.
Geschenkverpackungen mit Paketklebeband und Deco Tapes
Weihnachtspäckchen beschriften mit Fimo
Weihnachtsgeschenkverpackungen mit Schneeflocken

Pimp your bike

Auf der Wunschliste steht ein neues Fahrrad, aber das alte tut es noch? Jetzt kann man das gute alte hervorragend aufmöbeln und ihm mit dem RadKleid einen neuen Look verpassen. Je nach Gusto eines von 10 Motiven auswählen und Ihrem Drahtesel aus der wiederablösbaren Klebefolie ein tolles Outfit maßschneidern.

Bitmoji

Können Sie die Emojis schon nicht mehr sehen? Immer das gleiche Augenzwinkern, Küssen, Grinsen ... jetzt wird’s persönlich! In der Bitmoji App können Sie einfach Ihren eigenen Avatar erstellen und mit Ihren geschriebenen Weihnachtsgrüßen versenden.

Hygge im Set

Bei we are knitters gibt es hochwertige Strick-Sets für alle. Unterstützt durch online-Erklärvideos schafft es jeder (ob Anfänger oder Experte), sein Lieblingsstück zu stricken – nur wer Socken-Sets sucht ist bei den „knitters“ an der falschen Adresse. Ein tolles Geschenk für DIY-Liebhaber!

2017, das Jahr der Girlanden bei Niehaus Knüwer and friends

Unsere Kollegin Astrid wollte jedem Geburtstagskind ein Lächeln ins Gesicht zaubern und bastelte eifrig Geburtstagsgirlanden, die liebevoll den Arbeitsplatz dekorierten. Das mit dem Lächeln hat geklappt. Und damit das Lächeln sich verbreitet, stellen wir Ihnen jetzt eine Vorlage für eine Weihnachtsgirlande zur Verfügung. Einfach die Vorlage herunterladen, auf festem Papier ausdrucken, ausschneiden, oben lochen, Schnur durchfädeln und aufhängen!
Hier geht es zum Download. Viel Spaß!
#giveaway
Jetzt wird geteilt
nach obenNach oben
Wer alles hat, kann sein großes Herz verschenken oder Menschen, die viel weniger haben als wir, ein bisschen glücklicher machen.

Hier wird nur Gutes angerichtet

Genussvoller und ästhetischer kann man kaum helfen. Im Kochbuch Lokalhelden verraten vier Düsseldorfer Köche unter der Federführung von Karl Romboy (Karl’s) ihre Lieblingsrezepte. Und weil die Rezepte so besonders sind, wurden sie auch besonders schön fotografiert. Aus den besonderen Rezepten und den besonders schönen Fotos wurde ein so besonders wunderschön gestaltetes Buch, dass es mit dem European Design Award und vom Type Directors Club ausgezeichnet wurde. Das ist schon sehr besonders, aber es wird noch besser, denn der Erlös des Verkaufs geht zu 100% an vier wohltätige Düsseldorfer Organisationen. So viel Besonderes ist limitiert und gibt es noch 300 mal.

Haut: Die schönsten Farben der Welt

Damit Kinder nicht immer nur Rosa oder Braun als Hautfarbe in ihren Bildern verwenden, hat die Initiative „So bunt ist Deutschland“ Bunt- oder Wachsmalstifte in vielen unterschiedlichen Hauttönen entwickelt. Der Erlös fließt zu 100% in die Integrationsprojekte von GoVolunteer.

Little Sun in jedem Heim – Friede soll auf Erden sein!

Gerade in der dunklen Jahreszeit spüren wir die große Bedeutung von Licht. Nicht alle Menschen können per Lichtschalter den Raum erhellen. Geschätzt leben 1,1 Milliarden Menschen ohne konstante Stromversorgung. Der Künstler Olafur Eliasson hat 2012 mit dem Ingenieur Frederik Ottesen das Projekt „Little Sun“ ins Leben gerufen. Mit dem neuen Solarlicht „Little Sun Diamond“ erweitert ein glanzvolles Designobjekt die Leuchtenfamilie. Mit dem Kauf der Leuchte erhellt man nicht nur Räume, sondern auch Herzen. Jeder Kauf ermöglicht, dass die Lampen und Ladegeräte in Regionen ohne Strom zu erschwinglichen Preisen verkauft werden können.

Alte Handys für Gorillas spenden

Statt zu schenken etwas Gutes tun: Spenden Sie ihre alten Handys! Denn wussten Sie, dass in jedem Handy Stoffe enthalten sind, die aus dem Erz Coltan gewonnen werden? Der Abbau von Coltan findet in Zentralafrika mitten im Lebensraum von Berggorillas statt und nimmt seit Jahren zu. Neuere Geräte können hier weiterverkauft werden, der Erlös wird direkt an die Berggorilla und Regenwald Direkthilfe e. V. gespendet. Ältere Geräte kann man direkt per Post zum Stuttgarter Zoo Wilhelma schicken, wo sie recycelt werden und der Erlös auch an Schutzprojekte geht.

Bäume voller Wünsche

Mit einem Charity-Baum unterstützen viele Warenhäuser und Organisationen (zum Beispiel Kaufhof-Filialen bundesweit) soziale Einrichtungen. Man nimmt sich einfach einen der Wunschzettel, auf denen Menschen aus einer ortsansässigen sozialen Einrichtung ihre Weihnachtswünsche notiert haben, vom Baum, erwirbt das gewünschte Geschenk (der Kauf muss nicht vor Ort erfolgen) und hinterlegt es dann, zusammen mit ein paar persönlichen Weihnachtswünschen, die auf dem Wunschzettel notiert werden können, in der Filiale. Kurz vor Heiligabend werden alle gespendeten Geschenke der sozialen Einrichtung übergeben und sorgen dort für strahlende Augen. Dieses Jahr ist noch bis zum 19.12. Zeit, um sich z.B. bei Kaufhof an der Aktion zu beteiligen.

Sinnvoll schenken

Ziegen, Bibliotheken, mobile Hebammen und vieles mehr können wir zum Beispiel über die Organisation Plan International an Bedürftige in der ganzen Welt verschenken. Geschenk aussuchen, bestellen, das daraufhin gesendete Zertifikat ausdrucken und statt des 50sten Paar Socken Perspektiven geben.

Zeit statt Zeug

Verschenken Sie doch mal etwas Einzigartiges: gemeinsame Zeit!
#kids
Jetzt wird’s bunt
nach obenNach oben
Damit die Wunschzettel noch länger werden – oder für Paten- oder Freundeskinder, deren Wunschzettel schon von den Eltern abgearbeitet wurde, gibt es hier die ultimativen Geschenktipps.

Elefantastische Weihnachten

Anton, Luise und der sprechende Stoffelefant Timbo machen sich auf den Weg zum Nordpol, um herauszufinden, ob der Weihnachtsmann oder das Christkind die Geschenke bringt. (Dieser Sachverhalt wird übrigens nicht geklärt, also keine Bange vor unangenehmen Fragen). Mit dem Fli-Fa-Schlitt-Mobil machen sie sich auf den Weg, doch da erleben sie eine unerwartete Überraschung …

Snöfrid aus dem Wiesental

Snöfrid lebt im Wald, liebt Haferflocken, redet nur, wenn es wirklich nötig ist und hat es eigentlich gerne ruhig. Ein Held sein und Abenteuer erleben – nein, das möchte er eigentlich nicht. Doch genau das erwartet ihn! Ein ungewöhnlicher kleiner Kerl auf Abenteuerreisen: unbedingt schenkens- und vor allem vorlesenswert für Kinder ab 4 Jahren.

Wir zwei sind Freunde fürs Leben

Hase und Igel sind die besten Freunde weit und breit. Ihre Freundschaft ist so innig, dass man den einen nur selten ohne den anderen trifft. Doch dann müssen die beiden ihre erste Krise meistern. Ein Eichhörnchen sorgt unbedacht für einen Eifersuchtsanfall beim Igel. Dass aber manchmal alles anders ist als man denkt, zeigt gewohnt emotional und lustig die Fortsetzung des Erfolgstitels „Wir zwei gehören zusammen“.

Kleine Detektive ermitteln

Hast Du den Mut, die verschlossenen Seiten zu öffnen? Die 3-Fragezeichen-Kids stoßen auf ein geheimes Buch und wollen einer spannenden Geschichte auf den Grund gehen. Die kleinen Leser werden schnell in das Buch eingebaut, denn sie müssen selbst aktiv werden. Das in der Geschichte gefundene Buch wird parallel mitgelesen, diese Seiten muss man allerdings regelmäßig im Buch auftrennen (mit einem Lineal am besten), weil sie verschlossen sind. Hier sind Hinweise und Rätsel versteckt, wodurch sich eine tolle Atmosphäre für Hobbydetektive aufbaut.

So viele Gefahren

Egal ob in einer Pyramide, im Meer, im Gruselschloss oder auf einer Insel. Es gibt wahnsinnig viele Szenarien, wo Gefahren lauern können. Und diese Buchserie der 1000 Gefahren gibt Kids die Chance, durch eigene Entscheidungen Einfluss auf das Ende der Geschichte zu nehmen. Hier müssen sie selbst wählen, ob sie Option A oder doch lieber Option B nehmen. Schaue ich in die Höhle hinein oder gehe ich doch lieber daran vorbei? Viele Entscheidungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass diese Bücher auch bei mehrmaligem Lesen immer noch für eine Überraschung gut sind.
A very merry Christmas
nach obenNach oben

Wir wünschen Ihnen und euch wunderschöne Weihnachten und ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr!

 
© 2017 Niehaus Knüwer and friends GmbH Werbeagentur

www.niehausknuewer.de


Das Verwenden von Ausschnitten, Bildern oder Texten ist ohne ausdrückliche Genehmigung der Niehaus Knüwer and friends GmbH verboten. Alle hier verwendeten Marken und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Inhaber. Irrtümer sind vorbehalten. Niehaus Knüwer and friends übernimmt keine Gewähr. Niehaus Knüwer and friends übernimmt keinerlei Haftung für Folgeschäden, die durch die Nutzung dieses Newsletters entstehen. Es gelten die Bestimmungen und rechtlichen Hinweise in unserem Impressum.

Die aktuelle Gesetzeslage (§ 107 Abs. 2 TKG) setzt voraus, dass Sie unsere Informationen per E-Mail wünschen. Sollten Sie von uns keine weiteren Informationen per E-Mail erhalten wollen, klicken Sie hier oder senden Sie uns eine E-Mail mit dem Wort NEIN im Betreff.




Newsletter kostenlos versenden



Merken